Sie sind hier: SOLAR

Solar-Energie

Die Energiepreise explodieren - die Solarbranche auch.



Finden sie mit unserer Beratung Ihre optimale Lösung im Bereich Solarthermie.

Seit Jahren wird der Einbau einer Solaranlage staatlich gefördert. Dabei gewinnt die Umwelt und Sie werden unabhängiger von Öl und Gas.

Sonnenenergie eignet sich sowohl zur Brauchwasser- erwärmung als auch zur Heizungsunterstützung.

Energietechnisch sind Sie auf der Sonnenseite mit Wärmetechnik Leickel GmbH.


Thermische Solaranlagen zur Trinkwassererwärmung

Die Trinkwassererwärmung ist ideal für Sonnenkollektor-Anlagen.

Der über das gesamte Jahr konstante Warmwasserbedarf ist gut mit dem solaren Energieangebot kombinierbar. Im Sommer lässt sich der Energiebedarf für die Trinkwassererwärmung sogar vollständig von der Solaranlage abdecken.

Die konventionelle Heizung muss jedoch unabhängig von der wetterabhängigen solaren Erwärmung in der Lage sein, den Warmwasserbedarf decken zu können.

Solarpakete decken bei fachgerechter Planung und Anpassung an die Haushaltsgröße bis zu 50 % - 60 % des jährlichen Energiebedarfs für die Trinkwassererwärmung.


Thermische Solaranlage zur Trinkwassererwärmung und Heizungsunterstützung

Umweltbewusst handeln heißt, die Sonnenkollektoranlagen nicht nur für die Trinkwassererwärmung, sondern auch für die Heizungsunterstützung einzuplanen.

Allerdings kann die Solaranlage nur dann Wärme abgeben, wenn die Rücklauftemperatur der Heizung niedriger ist als die Temperatur des Sonnenkollektors. Ideal sind deshalb großflächige Heizkörper mit niedrigem Temperaturniveau oder auch Fußbodenheizungen.

Für diesen Einsatzfall bieten wir optimal passende Solarpakete für die Trinkwassererwärmung kombiniert mit Heizungsunterstützung an. Diese enthalten u.a. den besonders leistungsstarken Thermosiphon-Kombispeicher.

Die Deckungsrate dieser Paketlösung zur Heizungsunterstützung liegt je nach Haustyp, Wärmebedarf und Qualität der Heizungsanlage zwischen 15 % und 35 % des jährlichen Wärmebedarfs für Trinkwassererwärmung und Heizung.

Ihr Ansprechpartner:

Rainer Stranninger
Telefon: 0 23 25 / 46 09 - 142

E-Mail: stranninger@leickel.de

Wir rufen Sie unverbindlich an.
Bitte Telefonnummer eingeben!



Beratung

Umfassend und fachgerecht

An dieser Stelle von pauschalen und allgemeinver- bindlichen Einsparungspotentialen zu reden wäre falsch und irreführend. Wir behalten uns vor, Sie umfassend zu beraten, Ihre neue Anlage zu planen, den Wärmebedarf in Abhängigkeit von den vorhandenen Gebäudegegebenheiten zu ermitteln, um mit Ihnen gemeinsam die erforderlichen Anlagenkomponenten auszuwählen. Es lohnt sich also, vor dem Baubeginn mit uns zu sprechen!

Fördermitteldatenbank & Solarkonfigurator



Copyright © 2005-2009
Wärmetechnik LEICKEL GmbH